Info

Clitopilus ardosiacus  (E.Horak & Griesser) Noordel. & Co-David  (Violettstieliger Tellerling)
Rhodocybe ardosiaca  E.Horak & Griesser

Fundort: 11.08.2016 Emmerting Lkrs. Altötting, Naturschutzgebiet "Untere Alz"

GPS:  48.226922, 12.801506

Biotop: Erlenbruch, Weide, Moos, sandig/humoser Boden im Weichholz-Auenwald

Hut: Bis 2 cm, Rand gerieft/gekerbt

Stielansatz: violettlich

Sporen: ca. 6,1-8,5 x 4,2-5,6 warzig/knotig mit Höckern

Spp.: ocker

Zystiden: fingerförmig, verkrüppelt, mehrgliederig

Bestimmung nach "Ludwig 1"

Die Bestimmung wurde von Wolfgang Dämon bestätigt.
Dieser hat den Pilz am 10.10.1993 in der Saalachau bei Wals-Siezenheim (Österreich/Salzburg) gefunden und
in der Österr. Zeitschrift für Pilzkunde 2 (1993) ausführlich beschrieben und diskutiert,
nachdem sein Fund zur Bestimmung um die halbe Welt gegangen war.

Nach dem jetzigen Kenntnisstand Zweitfund für Deutschland und Erstfund für Bayern.



Sporenbild:



Zystiden:

 

Standortbild (im Frühjahr):