Entoloma rhombisporoides  Noordel., O.V. Morozova & Dima   (Rhombensporiger Moosrötling)

Die Bestimmung wurde durch Sequenzierung bestätigt, Siehe hierzu die wiss. Artikel:

https://link.springer.com/article/10.1007/s11557-022-01779-z

https://www.researchgate.net/publication/360039488_Molecular_and_morphological_diversity_in_the_Rhombisporum_clade_of_the_genus_Entoloma_with_a_note_on_E_cocles

Fundort: 03.10.2019 Alzgern Lkrs. Altötting, Wiese beim Kloster

GPS: ca. 48.238971, 12.753022

Biotop: nasse, moosige, nach Norden gerichtete Hangwiese bei Laubbäumen

Hut: ca. 1 cm

Spp.: rötlich

Sporen: ca. 9-12,5 x 8-10 Rhombensporig

Cheilozystiden: vorhanden

Sporenbild:


Cheilozystiden:

 

Standortbild